search user

Dafina X Rinor – Don’t Let Me Go

Music Video | De | 2018
Release dateApril 25th, 2018

Wiki

Sie ist die deutsche Antwort auf Dua Lipa und Rita Ora. Und sie hat in ihren jungen Jahren bereits einen Senkrechtstart hingelegt, von dem viele ein Leben lang nur träumen können: Mit ihrer starken Debütsingle „Shot Calling“ hat sich Dafina nicht nur auf Anhieb in die unterschiedlichsten Chart-Riegen in ganz Europa katapultieren können, sondern schaffte es auch über Wochen hinweg in die Rotationen auf MTV, VIVA und in das Instore TV-Programm von McDonalds.

Dass es im vergangenen Jahr und nach dem erfolgreichen Release ihrer zweiten Single „Bottles Up feat. Rinor“ etwas ruhig um die vielversprechende Newcomerin mit Soulstimme geworden ist, hat seinen guten Grund. Für 2018 hat sich Dafina nämlich einiges vorgenommen. So arbeitete sie gleich an einer ganzen Reihe von Singles, deren Opener mit „Don’t Let Me Go“ X Rinor (VÖ 27.04.2018) bereits in den Startlöchern steht.

Die damit inzwischen dritte Single greift im Gewand einer modernen R’n’B-Ballade erneut die ruhigere Facette der Sängerin auf und überzeugt durch gefühlvolle soulige Vocals nicht nur stimmlich auf ganzer Linie. „Don’t Let Me Go“ X Rinor schlägt auch erfolgreich die nicht selten gewagte Brücke zwischen R’n’B und Elektropop – und entpuppt sich dank eines spannungsreichen Aufbaus in Richtung basslastiger Hook zu einem absolut wohlklingenden Überraschungspaket.

Produziert wurde die brandneue Single übrigens wie auch bereits „Shot Calling“ von Dafinas Bruder Rinor Kastrati, der sich zuletzt als DJ mit seiner Clubnummer „Dark Night“ einen Namen gemacht hat. Keine Frage also, dass „Don’t Let Me Go“ X Rinor unverschämt Hitverdächtig daher kommt und bereits jetzt auf die Charts schielt.

Update

More Music Videos

New

Classics

Tell us what you like, or dislike:

(Optional) Leave your email to let us contact you to follow up on your feedback. Your email address will be kept private.

Leave feedback!  X